Autoteiledirekt.DE - Fast alle BMW-Teile besonders günstig hier


 
Ihr befindet Euch hier:
 

Lage

36341 Lauterbach - Herbstein - Grebenhain - Hartmannshausen

einfache Strecke

ca. 27 KM

Start:

In Lauterbach am Freizeitzentrum. Anfang des Weges findet man zwischen Freibad und Hallenbad, indem man über eine Brücke rollt und sich dann links hält.

Beschaffenheit:

Bester feinkörniger Asphalt, sehr glatte Oberfläche.
Der Belag ist griffig und stark abrasiv ("frißt die Rollen weg"). Der Weg ist durchgängig 1,5 mal so breit wie ein Standard-Radweg.
Steigungen und Gefälle sind minimal - aber teilweise über längere Abschnitt vorhanden (man gewöhnt sich schnell daran). Bei Herbstein führt die Strecke ca. 700m über Wirtschaftswege im Gewerbegebiet. Hier ist der Asphalt ziemlich rau und man gerät aus dem Rhythmus.

Eignung: Freizeitskater, Speedskater, Skate-Ausflug,
Familien mit bremsbaren Kinderwagen
Ausschilderung: Entfernungsangabe und Hinweis auf erste Hilfe alle 500m.
Informationstafeln in Lauterbach, Herbstein und Ilbeshausen, wahrscheinlich auch in Hartmannshain
Landschaft: Die ersten 4-5 Km ab Lauterbach durch Wälder,
direkt vorbei an Schloß Eisenbach.
Dann durch Felder in leicht hügeliger Umgebung mit weiten Blickmöglichkeiten.
Die Streckenführung geht durch offene Landschaft, allerdings über einige Abschnitte von Sträuchern und Büschen eingegrenzt.
Besonderheiten: Wind:
Im Vogelsberg gibt es nicht umsonst viele Windenergieparks. Aus irgendeiner Richtung weht`s dort immer; bevorzugt aus der Richtung, in die man gerade skatet.
Ilbeshausen:
Die Schleife um Ilbeshausen geht aus beiden Richtungen zum Ort hin leicht bergab.
Von Lauterbach in Richtung Grebenhain hat man bei der Abfahrt Gegenwind, beim Anstieg dagegen Rückenwind. Somit gleicht sich das prima aus.
Rollenverschleiß:
Wegen dem leichten Wind und den leichten Steigungen geht man mehr in Vorlage und belastet beim Abdruck die erste Rolle. Der stärkere Verschleiß ist nach der gesamten Tour wegen dem abrasiven Asphalt sichtbar!
Absicherung von Straßenübergängen:
An einigen Stellen sind öffentliche Straßen zu überqueren. Man kann nicht darüberschießen, weil versetzte Barrieren zum bremsen zwingen und dieses verhindern.
Schloß Eisenbach:
Der beste Zugang für Skater ist der Stichweg rechts der Anlage, wenn man vom Vulkanradweg auf das Schloß blickt.
Diese Streckenbeschreibung habe ich von Bernd Schnaudt bekommen. Vielen Dank !
 
 
Das könnte Euch auch interessieren:

Infos zum Vulkanradweg

zurück  

[Home]   [K.I.S.S. - Tuesday Night]     [Strecken]   [About-Inline]   [Hotlinks]   [Shots]   [Werbung]   [Impressum]