Ihr befindet Euch hier:
 

Infos

Vormittags: Tipps und Infos zur Wartung, Pflege und Einsatz von Skates und Material
Danach finden parallel zwei Kurse statt:
Basiskurs (Speziell für Anfänger)
Fortgeschrittene Techniken (leicht fortgeschrittene Skater)
Termin:
Sonntag, 11. Mai 2003
von 10 - 17.30 Uhr
Sportbildungsstätte Sensenstein des LSB H, 34329 Nieste
Kosten Euro 40 (für Mitglieder hess. Sportvereine)
Euro 60 (Sonstige)
Bezahlung nur per Einzugsermächtigung

Was lernt man?

Basiskurs (4stündig)
Der Kurs richtet sich vor allem an Anfänger, die die ersten Roll- und Gleiterfahrungen machen möchten. Hier wird in Ruhe ein Gefühl für die neue Fortbewegungsart entwicklet werden. Es werden Partnerübungen unterstützend eingesetzt. Wichtiges Thema ist die Sicherheit. Inhalt sind z.b. Ausweichmanöver, Stopptechniken und angstfreies Fallen. Dem Niveau angepasst werden kleine Spielformen auf Skates vorgestellt.

Fortgeschrittene Techniken (4stündig)
Dieser Workshop richtet sich an alle, die die Fähigkeiten des Skatens gemeistert haben und ihr Können etwas erweitern und verfeinern wollen. Dabei werden Kurventechniken (Parallel Turn und Übersetzen) sowie alternative Bremstechniken (T-Stop und Spinstop) vermittelt. Darüberhinaus werden Übungen zum Rückwärtsfahren und Slalomfahren angeboten. Je nach Könnensstand der Gruppe werden auch Tricks aus dem Free Style und Agressiv-Skating erprobt.

Plus: Die Sportjugend Hessen stellt ein begrenztes Kontingent an Leihskates und Schutzausrüstungen zur Verfügung. Infos und Reservierung: 069-6789247
 
Sportbildungsstätte und Jugendburg
Sensenstein
34329 Nieste
fon:05605-9449 0 oder 069-6789247
fax 069 - 69590175
e-Mail: hafeneger@sportjugend-hessen.de
web: www.landessportbund-hessen.de
   
zurück



[Home]   [K.I.S.S. - Tuesday Night]     [Strecken]   [About-Inline]   [Hotlinks]   [Shots]   [Werbung]   [Impressum]