Ihr befindet Euch hier:
 
 

7. Inline-Kurs: Skating balance oder wie erreiche ich eine sichere Bewegungsumsetzung?

   
   

Ganz wichtig für ein angenehmes und sicheres Skaten ist die richtige Balance auf den Skates, d.h. der Fuß darf weder nach innen noch nach außen umknicken. Viele Skates bieten automatisch eine hohe Stabilität im Knöchelbereich, doch gutes Material ist nur die halbe Strecke auf dem Weg zum sicheren Skaten. Wichtig ist vor allem das richtige Gefühl für die Skates.Trainieren kann man die Balance am besten durch die beiden folgenden Übungen:

     
   

Übung 1:

   

Die Bilder zeigen das bewußte Außen- bzw. Innen-kanten während einer Rollphase in der skating-position (a, b). Die Skates rollen dabei parallel in einer Linie. Beim Umsetzen von der Außen- auf die Innenkante spürt man sehr genau, wann der optimale Balancepunkt erreicht ist (d).

     
    Körperbalance
     
   

Übung 2:

   

Beim Slalomskaten wird man indirekt gezwungen, immer auf die Innen- bzw. Außenkante zu gehen (c). Beide Skates bleiben auch hierbei möglichst nebeneinander. Je besser man dieses Kanten beherrscht, umso einfacher fällt das Slalomlaufen. Dabei werden, wie beim Kurvenlauf auch, immer die Innenkanten der Skates belastet.

... nur wenn man den Mittelpunkt der Skates hat, setzt man die Bewegung auch sicher um.

     
   
zurück


[Home]   [K.I.S.S. - Tuesday Night]     [Strecken]   [About-Inline]   [Hotlinks]   [Shots]   [Werbung]   [Impressum]