Ihr befindet Euch hier:
 

10. Inline-Kurs: Crossover oder wie komme ich gut durch die Kurve?

   

Die beste Technik für eine sichere Kurvenfahrt ist das Übersetzen der Skates. Linkskurven fallen vielen anfangs etwas leichter, deshalb wollen auch wir in unserem kleinen Kurs damit beginnen.Das erste Übersetzen wird mit einer Gewichtsverlagerung nach links eingeleitet. Dabei steht die linke Körperlinie von Schulter, Hüfte, Knie und Fußspitze in der Frontalansicht genau über dem linken Skate.

 

A) Rechts außen

Rechts außen

Das rechte (äußere) Bein wird zum Abdruck nach außen geführt. Hierbei sind wieder alle Rollen gleichmäßig belastet und verlassen in der Endphase auch gleichzeitig den Boden. Ein Abdruck über die vorderste Rolle ist nicht sinnvoll, da keine Kraftübertragung stattfindet.

   
 

B) Gewicht links

Gewicht links

Nach dem Abdruck wird das rechte Bein überkreuzend vor das linke Bein gehoben und genau in Ausrichtung zum Kurvenradius aufgesetzt (B, C). Mit dem Aufsetzen geht auch das Körpergewicht auf den rechten (äußeren) Skate über.

   
 

C) Überkreuzen

Überkreuzen

Das rechte Bein setzt überkreuzend vor dem linken auf, das Gewicht verlagert sich auf das rechte Bein. Das linke Bein drückt sich hinter dem Körper nach außen ab, dann wird es unter dem Körper wieder nach vorn gezogen.

Diese Phase des Übersetzens erfordert hohe Beweglichkeit und hohen Krafteinsatz.

   
zurück


[Home]   [K.I.S.S. - Tuesday Night]     [Strecken]   [About-Inline]   [Hotlinks]   [Shots]   [Werbung]   [Impressum]